„Benvenuto a Vöcklabruck“ – Italienischer Besuch in Vöcklabruck

Vom 13. bis 15. September 2016 besuchte eine Vertreterin unserer Partnerschule ISIS Arturo Malignani aus Udine die HTL Vöcklabruck.

Frau Caterina Gasparini ist verantwortliche EU Koordinatorin aller Mobilitätsprojekte ihrer Schule mit Partnerschaften in Norwegen, Deutschland und Belgien.

ISIS Malignani ist eine der größten Schulen Italiens mit 3000 SchülerInnen und mehr als 300 Lehrkräften.

Die Ausbildungsschwerpunkte unserer Partnerschule liegen in den Bereichen Mechatronik, Chemie, Informatik und Telekommunikation, Maschinenbau, Elektronik und Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Flugzeugtechnik.

Bei ihrem Besuch konnte sich Frau Gasparini von dem hohen Ausbildungsniveau an der HTL Vöcklabruck überzeugen. Ganz begeistert zeigte sich Frau Gasparini von den besonders modern ausgestatteten Werkstätten der HTL.

Im März 2017 werden vier italienische Schüler für zwei Wochen bei Firmen im Bezirk Vöcklabruck und im Sommer 2017 zwei SchülerInnen der HTL Vöcklabruck ihr Praktikum bei Firmen in Udine absolvieren.

Organisiert werden die Arbeitspraktika vom Projektteam „HTL4Europe“ der HTL Vöcklabruck.

HTL4Europe ist ein Projekt des Vereins der Freunde der HTL Vöcklabruck, das im Rahmen von Erasmus+ mehrwöchige Auslandspraktika für SchülerInnen und Lehrlinge in ganz Europa vermittelt.

Im Sommer 2016 konnten 45 SchülerInnen und Lehrlinge durch dieses europäische Mobilitätsprogramm gefördert werden.

 

Udine 2016-1 Udine 2016-2


19.09.2016