Benvinguda Catalunya!

Um die strategische Internationalisierung der Abteilung Wirtschaftsingenieurwesen weiter auszubauen, besuchte DI Gernot Weissensteiner vom Team HTL4Europe, vom 8. bis 11.Mai 2017 die Provinz Katalonien, Spanien.

Die erste Station des Besuches war die Partnerschule IES La Garrotxa und die Partnerfirma Inteplast in Olot. In den Gesprächen mit dem Technischen Direktor, Ferran Colell, hob dieser den hohen Ausbildungsstand unserer SchülerInnen hervor und bezeichnete die Partnerschaft mit der HTL Vöcklabruck als klares strategisches Ziel der Firma Inteplast für die nächsten Jahre. Im nördlichen Teil Kataloniens, rund um Girona und Olot, sind sehr viele Industriebetriebe angesiedelt, die eine starke Nachfrage nach technischen Fachkräften haben.

Dienstag und Mittwoch wurden vier private Schulen in und um Barcelona besucht, die eine berufsbildende Ausbildung in den verschiedensten technischen Bereichen anbieten. Die Schulen in Terrassa, Sant Vincent, Badalona und Sarria gehören zu dem Salesianer Orden. Um den Bedürfnissen der katalanischen Industrie gerecht zu werden, werden auch duale Ausbildungsrichtungen angeboten. Speziell die Schule in Sarria mit ihren 1800 SchülerInnen ist eine sehr international ausgerichtete Bildungseinrichtung in Katalonien.

Im heurigen Jahr absolvieren zwei Schülerinnen aus dem vierten Jahrgang Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau ein vierwöchiges Praktikum bei der Firma Inteplast in Olot.

Die Abteilung Wirtschaftsingenieurwesen verbindet in ihrer Ausbildung die klassischen Bereiche Technik, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Allgemeinbildung. Erlernen interkultureller Kompetenzen in Form von Exkursionen und mehrwöchiger Arbeitspraktika im europäischen Ausland runden diese Ausbildung ab. An der HTL Vöcklabruck werden zwei vertiefende Ausbildungszweige, WI-Maschinenbau und WI-Betriebsinformatik, angeboten.

v.l.n.r.: Ferran Colell, Technischer Direktor Inteplast, Gernot Weissensteiner, HTLVB

v.l.n.r.: David Andres, Lehrer Sal. Terrassa, Gernot Weissensteiner, HTLVB, Marta Torres, Lehrerin Sal. Terrassa, Jordi Lleixà i Jané, Direktor Sal. Terrassa

v.l.n.r.: Gernot Weissensteiner, HTLVB, Laura Ramirez Dominguez, Koordinatorin internationale Projekte Salesians de Sarria


21.05.2017