Die Lange Nacht der Forschung

Bei der Langen Nacht der Forschung 2014 präsentiert die HTL Vöcklabruck Diplomarbeiten, die in Kooperation mit Ausbildungspartnern durchgeführt wurden bzw. werden.

LNDF_2014_ameiseBewegen wie eine Ameise?

Bionik meets Technik – Ein Fortbewegungsmittel inspiriert durch eine Ameise

Fahrzeuge mit Rädern oder Ketten haben den Vorteil, dass sie hohe Geschwindigkeiten ermöglichen. Allerdings benötigen Sie einen befestigten Untergrund. Im Vergleich dazu muss ein Tier mit fast jeder Art von Gelände fertig werden! Was liegt näher, als ein Fortbewegungsmittel zu entwerfen, das sich ähnlich einer Ameise auch in schwerem Gelände mühelos fortbewegen kann?

 


Die Lange Nacht der Forschung an der HTL Vöcklabruck

Wie gewinnt man Kraft aus Wärme?

Alltagsgegenstand Verbrennungsmotor

Wie funktionieren moderne Motoren?

Wie wird in einem Verbrennungsmotor Wärmeenergie in mechanische Energie umgewandelt?
Verbrennungsmotoren verschiedenster Bauformen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Spannende Fragen rund um diesen Alltagsgegenstand werden anhand anschaulicher Schnitt- und Funktionsmodelle erläutert.

 


LNDF_2014_networkWie funktioniert das „Netzwerk“ Industrie und Schule?

Wie ein erfolgreiches Netzwerk funktionieren kann, wird mit interessanten Diplomarbeiten rund um den Motorradhersteller KTM demonstriert.

 

 

 

 


fan„Dicke“ Luft im Klassenzimmer?

In einem thermisch sanierten Gebäuden mit einer dichten Gebäudehülle reicht der Luftwechsel durch herkömmliche Fensterlüftung oft nicht mehr aus, um die grundlegenden Behaglichkeitskriterien im „Lebensraum Mensch“ zu gewährleisten.

Aber „dicke“ Luft im Klassenzimmer muss nicht sein! Wie gelingt es, mit künstlicher Raumbelüftung die notwendige Wärme und Feuchtigkeit auszutauschen?

Welche Technologie steckt dahinter? Welche Erfahrungen gibt es?

 

 


Im Liegen mobil sein?

Elektrisches Liegedreirad

Die Zukunft gehört der Elektromobilität! Inspiriert von herkömmlichen Liegefahrrädern wird ein straßentaugliches Individualverkehrsmittel vorgestellt und demonstriert, welches von SchülerInnen und Schülern der HTBLA Vöcklabruck konstruiert und gebaut wurde.

 

 

 

 


klettererIm Sitzen hoch hinaus?

Personenseilaufzug

In manchen Branchen ist es erforderlich, in luftigen Höhen komfortabel arbeiten zu können. Doch wie gelingt es, Mensch samt Arbeitsmaterial auf einfache Art und Weise an einem Kletterseil nach oben zu transportieren? Eine neuartige und herausfordernde Aufgabenstellung für kreative Schüler…

 


17.03.2014