• Bilder anzeigen
  • Bilder ausblenden
  • Neuigkeiten > Allgemein

    HTL holt 2. Platz beim Badminton Schulcup 2022!

    Bei den diesjährigen Badminton-Landesmeisterschaften in Linz holte das Team der HTL den verdienten zweiten Platz. Angeführt von Jonas Windauer (4AHME), der alle seine Spiele in souveräner Manier gewann, versuchten Maximilian Pöllhuber (4AHME), Laurin Kao (2AHME) und Jakob Hanke (3AHWII) die begehrte Trophäe nach Vöcklabruck zu holen.

    Obwohl das Turnier zu Beginn unter keinem guten Stern stand und mit Alexander Hainbuchner (4AHWII) ein wichtiger Spieler verletzungsbedingt ersetzt werden musste, war die Zuversicht groß, das Turnier zu gewinnen. Auf dem Weg zum Sieg warteten in der Vorrunde zunächst das BRG Landwied sowie das PTS Vöcklabruck II auf die HTLer.

    Trotz anfänglicher Nervosität sowie fraglicher Taktikkniffe der Gegner konnte gegen das BRG Landwied ein solider 3:2 Sieg eingefahren werden. Nach dem darauffolgenden 5:0 Sieg gegen aufopferungsvoll spielende Schüler des PTS Vöcklabruck II stand das Team der HTL völlig verdient im Finale gegen das Gastgeberteam des Europagymnasium Auhof, das seinerseits ebenfalls alle Vorrundenspiele verdient gewonnen hatte.

    Was folgte, war ein denkbar knappes Finale auf sehr hohem technischen sowie spielerischen Niveau, das mit den beiden Doppel-Spielen beginnen sollte. Während Jonas Windauer und Laurin Kao ihr Spiel deutlich gewannen, mussten sich Maximilian Pöllhuber und Jakob Hanke knapp geschlagen geben. Die Entscheidung sollte also in den Einzelspielen fallen. In diesen Spielen demonstrierte das Team des Europagymnasium Auhof einmal mehr seine mannschaftliche Stärke und holte mit einem Gesamtergebnis von 3:2 den Titel.

    Für das Team der HTL blieb somit nur noch der verdiente zweite Platz und die Motivation im nächsten Jahr wieder anzugreifen.

     

    PRIF

    19. April 2022 | Autor: molj